Die 16 Gemeinden der Sozialregion Thal-Gäu mit über 36'500 Einwohnerinnen und Einwohner nehmen ihre Aufgaben in der gesetzlichen Sozialhilfe sowie dem Kindes- und Erwachsenenschutz in einem Zweckverband gemeinsam wahr. Rund 50 Mitarbeitende erbringen die Dienstleistungen an den beiden Standorten Balsthal und Härkingen.

Zur Ergänzung unseres Teams Sachbearbeitung Sozialdienst, am Standort in Härkingen, suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/einen

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter 100%, Klient/-innenbuchhaltung und Sekretariat

Aufgabenbereiche

Klient/-innenbuchhaltung 70%

  • Verarbeitung Kreditorenrechnungen und Auszahlungen
  • Verbuchen von Kassen- und Barzahlungen
  • Verbuchen der Debitoren, bzw. Zahlungseingänge
  • Ablage und Archivierung der Unterlagen

 

Sekretariat 30 %

  • Bedienung Telefon & Schalter
  • Bearbeitung der Ausgangspost
  • Führung Kasse Notzahlungen
  • Verwaltung Büromaterial
  • Tätigen von Reservationen
  • Ausstellung von Sozialhilfe-Bescheinigungen
  • Ablage von Klient/-innen Unterlagen

 

Anforderungsprofil

  • Kaufmännische Grundausbildung
  • Freude an persönlichem/telefonischem Kontakt mit Klientinnen und Klienten
  • Erfahrung im Schalter- und Telefondienst sowie in der Buchhaltung
  • Geübt in verschiedenen Aufgabengebieten parallel zu arbeiten
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, KLIBnet)
  • Stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift
  • Selbständig, zuverlässig, teamfähig, belastbar, integer und humorvoll


Unser Angebot

  • Interessante, verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und selbständige Tätigkeit
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten, kollegialen und loyalen Team
  • Ein vielfältiges und attraktives Betätigungsfeld
  • Zeitgemässe Entlöhnung und Sozialleistungen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt und fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Diplome, Zeugnisse und Foto bis 04.02.2021.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Karin Schaumburger, Bereichsleiterin Sozial- dienst unter Tel. 062 531 01 92 gerne zur Verfügung.

Ihre Unterlagen senden Sie bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!